Liftoff, Drone me if you can

Liftoff, eine Drohnen-Renn-Simulation in der selbst Akkus überhitzen können.

Liftoff ist eine Drohnen-Rennen Simulation in der es möglich ist, nicht nur vorgefertigte Nachbildungen von echten Drohnen zu Fliegen, sondern auch eigene Drohnen aus hunderten von Teilen (Propeller, Chassis, Akkus und weiteren Anbauteilen) zu designen. Die Zielgruppe der Entwickler sind Menschen welche vorhaben in Drohnen-Rennen oder allgemein in das Drohnen fliegen einzusteigen. Da Drohnen sehr teuer sind und ein Absturz tragisch und teuer wäre, kann man durch Liftoff das Fliegen einer Drohne erstmal am PC üben. Durch das Abschalten der Akku Simulation ist es möglich länger am Stück zu fliegen als in der Realität wodurch deutlich schneller Flugzeit aufgebaut und Erfahrung gesammelt werden kann, bevor man sich dann in echt in die Lüfte erhebt. Um den Umstieg von der Simulation in die Realität zu erleichtern ist es möglich fast jede Drohnen Fernsteuerung an seinem PC anzuschließen und damit seine Drohne in Liftoff zu steuern.

Wie nahe Liftoff an der Realität ist sieht man allein daran, dass selbst die Akkus sich wie in echt verhalten. Zu lange Vollgas kann dazu führen, dass der Akku überhitzt und Durchbrennt. Beim Erstellen einer eigenen Drohne kann man auch so einiges falsch machen, so ist es zum Beispiel möglich eine Drohne zu bauen, die nicht mal vom Boden abhebt da sie zu schwer ist. Das ist nur ein Bruchteil der Sachen, welche in Liftoff dazu führen können, dass die Drohne auf dem Boden bleibt oder sich fliegen lässt wie ein Backstein mit Propellern.

Die Entwickler haben fast 2 Jahre nur an der Physik der Drohen geschraubt und ich kann euch sagen, das merkt man. Selbst echte Profis nutzen Liftoff um zu Trainieren und neue Drohnen zu testen, da es sich laut Aussage einiger Profis so anfühlt als würde man die Drohne wirklich durch die Lüfte bewegen. Jedes Objekt in den Levels ist wirklich vorhanden was bedeutet, dass es möglich ist an jedem Ast hängen zu bleiben und abzustürzen. Natürlich kann man das ganze auch etwas mehr Arcade spielen falls der Spieler einfach nur gemütlich Drohne fliegen will. Die Entwickler planen weitere Addons, so könnten in der Zukunft Löschdrohnen und Kamaradrohnen ihren Weg ins Spiel finden, dies sind aber bis jetzt nur Konzepte, sie hängen alle von dem Erfolg von Liftoff ab. Das Spiel verlässt am 13.09.2018 Early-Access und wird offiziell released.

Meine Meinung zu Liftoff: Wer auf Drohnen steht, oder auch nur Faszination an dem ganzen findet, sollte sich Liftoff nicht entgehen lassen. Da auch ein Freestyle Modus im Spiel ist, in dem es Punkte für erfolgreich ausgeführte Tricks gibt, ist auch was für den casual Spieler dabei.

3.00 avg. rating (73% score) - 1 vote

Schreibe einen Kommentar